350 Teilnehmer/innen zur Kundgebung am 15. Juli 2019 gekommen

Rund 350 Teilnehmer/innen nahmen heute an der Kundgebung vor dem Bahnhof Sternschanze teil. Es ging um die Erinnerung der Deportationen von Jüdinnen und Juden am 15. und 19. Juli 1942 aus der Sternschanze über den Schulhof der Schule Schanzenstraße. Am Ende wurde eine Erinnerungstafel am Bahnhof angebracht und der Öffentlichkeit übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.