DB beginnt mit Renovierungsarbeiten am Bahnhof Sternschanze

Die Deutsche Bahn beginnt mit Renovierungsarbeiten am Haupteingang des Bahnhof Sternschanze. Mitte Oktober 2019 wurde hier ein Baugerüst errichtet. Im Zusammenhang um die Anbringung einer Erinnerungstafel am 15. Juli 2019 hatte die DB den Eindruck erweckt, dass sich nichts am Aussehen des Vorbaus ändern werde.

“Wie Sie sicherlich wissen, befindet sich die Verkehrsstation Sternschanze auf dem Kiez und gilt in seinem Zustand als Kultobjekt. Graffiti und Werbung gehören einfach dazu“, schrieb sie der MOPO als Erwiderung der Darstellung der Nachbarschaftsinfo-Initiative, dass der Bahnhof demnächst renoviert werden sollte.

Der NDR und MOPO hatte nach der Veröffentlichung der Tafel ihr Umfeld kritisiert. Seinerseits sagte ein Vertreter der Nachbarschaftsinitiative, dass es
sehr nette „Gespräche mit der Bahn (gab), dr habe keinen Zweifel, dass der Eingangsbereich des Bahnhofs mit der Gedenkplatte letztlich einen würdigen Eindruck ergeben werde.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.