MOPO informiert über geplante virtuelle Kundgebung zum Zwangsarbeitslager

Die MOPO informiert in ihrer Freitagsausgabe über die geplante virtuelle Kundgebung zur Erinnerung zum Zwangsarbeitslager in der damaligen Volksschule Schanzenstraße, in dem 400 italienische Militärinternierte kaserniert waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.