Zusammenfassung der virtuellen Kundgebung am 12. Februar 2021

Am Freitag, den 12. Februar 2021, haben insgesamt 59 Personen an der virtuellen Kundgebung teilgenommen, die an das Zwangsarbeitslager in der damaligen Schule Schanzenstraße erinnern sollte. Es ging aber auch um die anderen Lager im Schanzenviertel, der Haltung der Schulleitung und der Frage der bis heute nicht erfolgten Entschädigung der wenigen noch lebenden italienischen Militärinternierten. Hier die Zusammenfassung der Zoom-Konferenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.