Plakate laden zum Live-Stream am 8. April 2021 ein

Im Schanzenviertel um das Schulterblatt und Schanzenstraße sowie das Weidenviertel um die Weidenallee und Kleiner Schäferkamp laden Plakate zum Live-Stream am 8. April 2021 ein. Es geht um ein weiteres Kapitel der NS-Geschichte der Schule Schanzenstraße/Altonaer Straße. Gegenstand soll ein antisemitischer Brief der Schulleiterin an die Hamburger Schulbehörde sein, in dem sie die Aufnahme der Schülerinnen und Schüler der Israelitischen Töchterschule ablehnte, da es „Judenkinder“ waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.